tragbare Sackzunähmaschine
Diese Zelte haben sich seit Jahrzehnten bei Rettungsdiensten, Feuerwehren und Hilfsorganisationen in aller Welt bewährt. Durch die vielfältigen Ausstattungsmöglichkeiten sind sie auch als Parytzelte hervorragend geeignet.

Aufbau und Handhabung sind sehr einfach und erfordern keinerlei Spezialkenntnisse.

Spezifikation:

Gerüst: Stahlrohr, Durchmesser 32 mm, Wandstärke 1,5 mm
galvanisch verzinkt und goldpassiviert

Aluminium, Durchmessser 40 mm, Wandstärke 1,5 mm

Gewebe: Baumwollmischgewebe
(50% Baumwolle / 50% Polyester)
atmungsaktiv, wasserdruckbeständig imprägniert, fäulnishemmend ausgerüstet
Farbe: natur, Gewicht: ca. 420 g/qm

Planenstoff mit beidseitiger Kunststoffbeschichtung
wasserdicht, schwer entflammbar ausgerüstet
Farben: uni oder gestreift, Gewicht: ca. 680 g/qm

Ausführung: Eingang im Giebel in der Mitte geteilt, Verschluss mittels Schlingen und Knebel, Rückhalter für beide Giebelhälften, ringsherum mit Bodenstreifen aus PVC, Fenster mit Außenklappe

Zubehör: Trennwände, Bodendecken, Packsack-Garnituren

Sonder-ausstattung: zusätzliche Fenster, seitliche Teilungen, aufrollbare
Seitenteile, Vordächer, Schornsteindurchlässe, zusätzliche Eingänge, Abdeckstreifen zum Verbinden von zwei Zelten

Größen: Breiten :
Längen:
Seitenhöhe:
4,00 m / 5,60 m / 6,00 m
4,00 m / 6,00 m / 8,00 m /10,00 m
ca.1,70 m /ca.2,00 m

Andere Größen und Ausstattungen auf Anfrage!